Spezielle Sprachförderung

In unserem Kindergarten werden Kinder ab 3 Jahren mit Sprachauffälligkeiten, mit Migrationshintergrund und Kinder, deren Sprache nicht altersgemäß entwickelt ist, von einer dafür ausgebildeten Mitarbeiterin gefördert.

 

Für die Sprachentwicklung ist eine gute Mundmuskulatur wichtig. Um diese zu festigen, wird in entsprechenden Übungen die Mundmuskulatur trainiert, wie z.B. Wattepusten, Strohhalmtrinken oder  "Die kleine Freche Maus" (Zungenspiel).

Weitere Voraussetzung ist die Fähigkeit zu hören, sehen und wahrzunehmen.

In der speziellen Sprachförderung werden Wortschatz, Satzbildung, Artikulation und Sprachverständnis gefördert.

 

In Kleingruppen wird im spielerischen, ohne dass die Kinder es bewusst bemerken, auf ihre Defizite eingegangen. Bei Würfelspielen lernen die Kinder Zahlen, Farben und in ganzen Sätzen zu sprechen, z.B. "Ich habe blau gewürfelt."

Eine spielerische Sprachförderung soll bei den Kindern Freude am Sprechen erwecken.

 

Beim Singen von Liedern, Sing-, Bewegungs-und Klatschspielen bekommen die Kinder ein Gefühl für Takt und Rhythmus und erste Erfahrungen mit Reimen.

Zur Sprachförderung gehört auch das Vorlesen von Bilderbüchern (bzw. erzählen lassen), Legespiele, Memory, Brettspiele, Fingerspiele, Silbentrennungen und Lautübungen.

 

Wir sind für Sie da

Telefon

04853-1874

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07.30 Uhr - 14.00 Uhr

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet, was bei uns passiert.

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kindertagesstätte Sterntaler